WILLKOMMEN!

Ich nehme mir gerne Zeit für Sie
Termin vereinbarenDirekt anrufen

WILLKOMMEN!

Ich nehme mir gerne Zeit für Sie
Termin vereinbaren

Augenärztin in Graz

Priv. Doz. Dr. Ingrid Boldin | Wahlärztin | Fachärztin für Augenheilkunde und Optometrie

Lage

Harrachgasse 30
8010 Graz

Termin

flexible Termine
kurze Wartezeit

N

Leistungen

Augenheilkunde auf höchstem Niveau
Spezialgebiet „Trockenes Auge“

Wahlärztin

Genügend Zeit für Ihr Anliegen Spezielle Untersuchungen und Therapien. Ausführliche Gespräche und umfassende Aufklärung.

Kaum Wartezeit.

über mich

2013 Eröffnung einer Wahlarztpraxis neben meiner beruflichen Tätigkeit an der Univ. Augenklinik Graz

Forschung auf dem Gebiet des „Trockenen Auges“.

Trockenes Auge

Jeder 2. – 4. Patient leidet derzeit an einem „Trockenen Auge“.

Durch die richtige Diagnostik kann man die Ursache der Beschwerden finden und gezielte Therapien anwenden.

Trockenes Auge

Ausgelöst durch Medikamente, Bildschirmarbeit, Alter, Hormonveränderungen, Umweltfaktoren usw. nehmen Patienten mit  Beschwerden an der Augenoberfläche stetig zu.

Jeder 2. – 4. Patient leidet derzeit an einem „Trockenen Auge“. Durch die richtige Diagnostik kann man die Ursache der Beschwerden finden und gezielte Therapien anwenden.

Zur Untersuchung gehören verschiedene Vitalfärbungen der Augenoberfläche, die Untersuchung des Fettfilmes und der wässrigen Komponente des Tränenfilms, sowie eine Beurteilung des Lidrandes samt der darin verborgenen Drüsen.

Erst nach exakter Diagnose kann ich die richtige Therapie verordnen.

Hier ein Link zur Therapie (Deutsch)

Leistungen

Auch beim Auge sind Vorsorgeuntersuchungen wichtig. Somit können Augenerkrankungen frühzeitig erkannt und therapiert werden.

Folgende Leistungen kann ich Ihnen anbieten:

  • Augenfachärztliche Vorsorgeuntersuchung inklusive
    • Brillenanpassung
    • Diagnostik des Augenhintergrundes
    • Fotodokumentation
    • Augendruckmessung
  • Spezialuntersuchungen und Therapie von Augenoberflächenerkrankungen
    • Trockenes Auge
    • Hornhautveränderungen
    • Bindehautveränderungen
  • Therapie von Lidveränderungen
  • Operation von Schlupflidern, Entfernung von Lidtumoren, Hebung der Oberlider usw
  • Therapie des grauen Stars (Linsentrübungen)
  • Therapie des Grünen Stars
  • Anpassung von Bildschirmbrillen
  • Mutter Kind Pass Untersuchungen
  • Gutachten (z.b. Führerschein, Versicherung….)
  • Untersuchung des Augenhintergrundes
    • auf Veränderungen im Rahmen von Allgemeinerkrankungen wie Blutzucker, erhöhter Blutdruck usw.
    • Diagnose von Netzhauterkrankungen wie Makuladegeneration, Löcher in der Netzhaut
  • Prüfung des Farbsehens
  • Beratung, einleitende Maßnahmen und Nachsorge bei Operationen

Über mich:

  • Geboren 1972 in Kirchdorf/Krems
  • Mit dem 7. Lebensjahr beschloss ich, nach einem Augenarztbesuch, Augenärztin zu werden
  • 1990-1997 Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Universität Graz
  • Ab 1994 Mitarbeit an der Univ Augenklinik Graz mit Dissertation 1996
  • 1998 – 2003 Assistenzärztin an der Univ Augenklinik Graz
  • 2003 Fachärztin für Augenheilkunde und Optometrie
  • 2008 Habilitation auf dem Gebiet “Trockenes Auge“
  • Mitglied in vielen nationalen und internationalen Fachgesellschaften
  • 2013 Eröffnung einer Wahlarztpraxis neben meiner beruflichen Tätigkeit an der Univ. Augenklinik Graz
  • bis dato Forschung auf dem Gebiet des „Trockenen Auges“ mit vielen nationalen und internationalen Publikationen und Vorträgen

LINK zur MEDUNI

 

 

 

Wahlärztin

Rückerstattung der Wahlarztkosten

Bei mir erhalten Sie eine leistungsabhängige Honorarnote, die Sie bei Ihrer Sozialversicherung üblicherweise mit dem Einzahlungsbeleg zur Rückvergütung einreichen können.

Abhängig von Ihrer Krankenkasse können Sie bis zu 80% des Kassentarifs rückerstattet bekommen. Sollten Sie über eine private Zusatzversicherung verfügen, übernimmt diese gegebenenfalls einen weiteren Anteil der Honorarnote. Ein eventuell verbleibender Betrag kann von Ihnen steuerlich abgesetzt werden.

Welche Kosten entstehen?

Eine ausführliche Erstuntersuchung kostet in etwa 75 – 100 Euro.
Die Honorarnote können Sie mit Erlagschein oder bar begleichen.

  • Genügend Zeit für Ihr Anliegen
  • Spezielle Untersuchungen und Therapien
  • Ausführliche Gespräche und umfassende Aufklärung
  • Kurzfristige und flexible Terminvereinbarungen
  • Exakte Untersuchung in stressfreier Atmospäre
  • flexible Öffnungszeiten, nachmittags und abends Ordination
  • Zweitmeinung
  • Kaum Wartezeit

Bitte beachten Sie:

Wahlärzte haben keinen bindenden Vertrag mit den Krankenkassen. Das bedeutet, dass eine direkte Verrechnung der ärztlichen Leistung mit der Krankenkasse nicht möglich ist. ( z.B. via E-Card).

Deshalb muss ein kleiner Umweg beschritten werden. Sie erhalten von mir eine Honorarnote, diese können Sie bar oder mit Erlagschein bezahlen. Zusätzlich finden Sie auf der Honorarnote ein Abschnitt, auf dem Sie ihre Kontonummer, Datum und Unterschrift einfügen. Zusammen mit dem Original-Zahlscheinabschnitt oder der Zahlungsbestätigung ist diese an Ihre Krankenkasse zu senden.

Die Kosten für die Behandlung erhalten Sie dann bis auf einen Selbstbehalt (dieser variiert je nach Krankenkasse und ärztlicher Leistung) rückerstattet und direkt auf ihr Konto überwiesen.

Kontaktformular